Was die Kochgenossen beim Duspara essen

  • Mittagsmenüs – köstliche Menüs zu einem Preis von € 8.80 oder sogar nur 7.80 für die vegetarische Variante. Dementsprechend groß ist der Andrang zu Mittag. Die Gerichte werden täglich gewechselt.
  • Geschmorte Kalbsbackerl – wunderbar zartes Fleisch mit einem kräftigen Jus, Wurzelgemüse und Brioche-Knödeln.
  • gebratene Calamari – die hohe Kunst der Adriatischen Küche, Calamari knusprig hinzukriegen, wird hier perfekt beherrscht.
  • Ofenleber mit Äpfeln, Süßweinjus und Kartoffelpüree – Stöhnen garantiert!

 

Große Küche um wenig Geld

Danijel Duspara ist ohne Zweifel ein großer Koch, der jahrelang im Steirereck gelernt hat. Wie viele seiner Kollegen hat er den Stress der Haubengastronomie verlassen, um ein eigenes, einfaches Bistro zu eröffnen, das weitgehend ohne die Prestige-Rituale der Luxus-Restaurants auskommt, und einfach gutes Essen anbietet. Herr Duspara macht das noch dazu zu mehr als fairen Preisen, zumindest zu Mittag – aber auch abends, wenn a la carte gegessen wird, sind die Preise nicht überzogen, wenn man bedenkt, auf welch hohem Niveau hier gekocht wird.

 

duspara.at

Wiedner Hauptstraße 115, 1050 Wien, Tel: +43 1 945 71 20
Karte anzeigen