Was die Kochgenossen beim Reinthaler essen

  • Gebackene Leber mit Erdapfelsalat – für die Kochgenossen die beste der Stadt!
  • Geröstete Nierndln – gottseidank gibt es diesen Klassiker hier noch, sonst ist er in Wien ja fast ausgestorben. Meisterhaft schlicht zubereitet: Zwiebel, Majoran, Salzkartoffel. Dazu empfiehlt sich ein frisches Salzstangl. Es gibt die Nieren allerdings nicht immer, denn sie werden nur am Dienstag frisch angeliefert – und wenn sie aus sind, sind sie aus; das ist oft schon am Donnerstag der Fall. Prädikat „best in town“!
  • Zwiebelrostbraten – einer der besten der Stadt.
  • Gekochtes Schulterscherzl mit Kartoffelschmarrn und Gemüse – das Fleischstück mit der Gallertschicht in der Mitte ist der Geheimtipp der Wiener Rindfleischküche, ist es doch wesentlich saftiger und auch g’schmackiger als der berühmtere Tafelspitz. Das Fleisch ist hier genau richtig weich gekocht und der Kartoffelschmarrn ist zum niederknien gut. Als Gemüse gibt’s je nach Saison Rahmfisolen oder Spinat.
  • Topfenpalatschinken – eine der besten Wiener Mehlspeisen.

 

Ein durch und durch authentisches Wiener Gasthaus

Der Reinthaler ist ein bürgerliches Souterrain-Beisl, etwas versteckt platziert hinter Staatsoper und Albertina. In dieser noblen und touristischen Umgebung wirkt er wie eine Oase der authentischen wiener Lebenskultur. Im Gegensatz zu seinem Namensvetter in der Dorotheergasse ist er touristisch kaum entdeckt. Hier begegnet man noch echten wiener Originalen unter den Gästen und die KellnerInnen sind sowieso Originale im besten Sinn. Hier rennt noch ein Wiener Schmäh, der durchaus kultiviert daherkommt – schließlich befindet man sich hier im noblen ersten Bezirk. „Tiefe“ Beiseln sind anderswo. Auf der Karte findet man das komplette Repertoire der klassischen Wiener Küche; und so wie der Schmäh sind auch die Speisen hier etwas kultivierter und bürgerlicher als in den Vorstadtbeiseln. Aber gottseidank nur ein bisschen!

reinthaler_espresso

 

Mo–Fr 9–23 (Feiertags geschlossen), warme Küche 11.30–22

gasthaus.reinthaler@gmx.at

Gluckgasse 5, 1010 Wien, Tel: +43 1 512 33 66
Karte anzeigen