Gedämpfter Fisch mit Ingweröl

Gedämpfter Fisch mit Ingweröl

Zutaten:

  • Fisch im Ganzen (z.B. Seesaibling)
  • frischer Koriander
  • Jungzwiebel
  • 1 Daumen Ingwer
  • 1 Handvoll getrocknete Sichuan-Chilis (relativ mild)
  • Sojasauce light
  • Öl (Erdnuss oder Raps oder Sonnenblume)
  • Salz

 

Zubereitung:

Fisch seitlich mehrmals einschneiden und gut salzen. In einem Bogen Backpapier einschlagen.

In einem Dämpfaufsatz 12 min dämpfen.

Währenddessen frische Ingwerscheiben und eine Handvoll getrocknete Sichuan-Chilis bei geringer Hitze in Öl anbraten, bis der Ingwer leicht zu bräunen beginnt. Gewürze entfernen und Öl stark erhitzen, bis es zu rauchen beginnt.

Nach 12 min Dämpfzeit das Wasser aus dem Backpapier ableeren und den Fisch auf eine Platte geben. Mit geschnittenen Jungzwiebel und frischem Koriander reichlich bestreuen, mit etwas heller Sojasauce würzen und das rauchend heiße Öl darübergießen. Dabei sollte es ordentlich zischeln.

Kommandosachen
Humbug & Mumpitz

Aus dem Archiv