Was die Kochgenossen im 7 Schaken essen

  • Gebakken Beuling met gekarameliseerde Appeltjes (Blutwurst mit karamellisierten Äpfeln) – mit Abstand die beste Blutwurst, die wir bisher gegessen haben! Die Stücke des Beuling sind perfekt knusprig gebraten (nicht zu viel und nicht zu wenig) und mit karamellisierten Apfelspalten vermischt, selbst die Apfelsorte ist angegeben – in diesem Fall säuerliche Granny Smith. Ein kleines Saftl, vermutlich aus Schalotten und einem Hauch Weisswein (oder Bier??), sorgt dafür, dass die Speise nicht zu trocken ist. Das Gericht ist die neue Blutwurst-Referenz der Kochgenossen!
  • Garnaalkroketten (Garnelenkroketten mit frittierter Petersilie)herrlich frisch und flaumig, mit einem Nest aus zart frittierter (Kraus-) Petersilie und einem kleinen Salat.
  • Stoofvlees met verse Frietjes (Flämisches Rindsragout mit Pommes frites) – flämisches „Rindsgulasch“: Zwiebel und Fleischwürfel aus der Schale werden angebraten und mit dunklem Bier abgelöscht, darin werden Brotscheiben mit Senf verkocht. Richtige Pommes frites werden in Belgien in Rinderfett zwei mal frittiert und haben eine relativ dicke Kruste mit viel Biss.
  • Varkenwangetjes Brabançonne (Mit Chicorèe geschmorte Schweinsbackerl) – butterweiche Backerl mit mitgeschmorten, ganzen, zartbitteren Chicorèes, im „Reindl“ serviert, herrlich!
  • Konijn met donkere Grimbergen (Kaninchen in dunklem Bier geschmort) – wunderbar, was Bier als Kochenzutat aromatisch kann! Ein runder Geschmack von molliger Geborgenheit.

 

Die beste Blutwurst aller Zeiten und weitere Wunder der Flämischen Küche

Mitten im historischen Zentrum der prächtigen Stadt Antwerpen, direkt am Grote Markt, findet man das wunderschöne Bistro „De zeven Schaken“. Hier bekommt man sehr authentische Speisen der flämischen Küche, einfach im Kochtopf auf den Tisch gestellt. Acht verschiedene Biersorten werden hier vom Fass gezapft. Die alten Holzböden und das patinierte Ambiente strahlen eine angenehme Gemütlichkeit aus. Hier gibt es keine Tischtücher und protziges Getue, hier geht es völlig unkompliziert um gutes Essen. Schon nach der Vorspeise war uns völlig klar, dass man hier eine Menge vom guten Kochen versteht.

7_schaken_innen

Di – Do 12 – 15:00 & 18 – 22:00
Fr – So 12 – 15:00 & 17 – 22:00

www.de7schaken.be

Braderijstraat 24, 2000 Antwerpen, Belgien, Tel: +32 3 232 52 44
Karte anzeigen