Kommandosache Teigtascherl / Boraki

Kommandosache Teigtascherl / Boraki

Boraki

Armenien

Teig: Nudelteig aus Weizenmehl, Wasser, Salz und Ei. Die Taschen bleiben oben offen

Füllung: Hackfleisch vom Rind, Zwiebel, Knoblauch, Gewürze

Kochtechnik: aufrecht stehend in würziger Bouillon pochiert und teilweise angebraten

womit man sie isst: geschmolzene Butter, Sauerrahm und Sumach

Besonderheit: oben offene Teigtaschen mit Rindfleisch, die in würziger Bouillon gedünstet und angebraten werden

Foto: Tatyana Smetanina / Wikimedia commons

Links: https://de.wikipedia.org/wiki/Boraki

Rezept: https://haykakan.top/haykakan-blogner-e/show/6185/armenian-manti-recipe—manthi-boraki—heghine-hayeren

Kommandosachen
Humbug & Mumpitz

Newsletter

Melde dich zum Newsletter an und erhalte regelmäßig neue Infos von den Kochgenossen.

Wir verwenden MailChimp für den Newsletterversand. Durch das Anmelden bestätigst du, dass die angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.

Aus dem Archiv

  • Wiener Reisfleisch
    Ein Reisfleisch muss genau richtig gekocht sein – nicht zu …
  • Steinpilz-Risotto
    Viele Italiener sind geradezu verrückt nach dem Aroma dieser kompakten …
  • Kärntner Fleischnudel
    Kärntner Fleischnudeln sind ein typisches Beispiel für eine Resteverwertung in …
  • Parma Rotta / Parma, Italien
    Nur wer schon im Parma Rotta war, weiß wieviel Holz …
  • Rabdi Kulfi
    Gebratene Milch – wenn Milchzucker karamellisiert...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen