Kommandosache Teigtascherl / Gnocchi di patate ripieni

Kommandosache Teigtascherl / Gnocchi di patate ripieni

Gnocchi di patate ripieni

Italien

Teig: gefüllte Gnocchi aus Kartoffelteig (Weizenmehl und gekochte Kartoffeln, fallweise auch mit Ei). Viele schwören auf die (schwierigere) Zubereitung ohne Ei, da die Gnocchi dadurch flaumiger werden

Füllung: hauptsächlich mit Käse (z.B. Gorgonzola, Grana Padana, Parmesan, Mozzarella, Fontina) oder Ricotta. Auch Tomaten, Steinpilz, Artischocken

Kochtechnik: in Salzwasser kochen

womit man sie isst: hauptsächlich mit Salbeibutter, aber auch Tomatensugo. Geriebener Parmesan (oder anderer Käse) als Topping

Besonderheit: aus flaumigem Kartoffelteig, meist mit Käse gefüllt

https://www.conlemaninpasta.com/2016/02/gnocchi-di-patate-ripieni-di-fontina-con-finferli-e-radicchio-tardivo-brasato/

Links & Rezept: https://www.conlemaninpasta.com/2016/02/gnocchi-di-patate-ripieni-di-fontina-con-finferli-e-radicchio-tardivo-brasato/

https://ricette.giallozafferano.it/Gnocchi-al-gorgonzola.html

https://ricette.giallozafferano.it/Gnocchi-alle-erbe-ripieni-di-Sbrinz.html

https://www.cucchiaio.it/ricetta/ricetta-gnocchi-patate-ripieni/

http://blog.icif.com/primi-piattigenerale/gnocchi-e-polenta/gnocchi-di-patate-ripieni/

Gnocchi di patate ripieni alla pizzaiola -senza uova

Kommandosachen
Humbug & Mumpitz

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte regelmäßig neue Infos von den Kochgenossen.
Wir verwenden MailChimp für den Newsletterversand. Durch das Anmelden bestätigst du, dass die angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.

Aus dem Archiv

  • Geröstete Leber
    Das ist keine "gewöhnliche" geröstete Leber, sondern das preisgekrönte Originalrezept …
  • Pljeskavica
    Beim Grillen sollte man von den Balkan-Ländern lernen, denn dort gibt …
  • Lalibela / Wien 18
    Äthiopien und Eritrea haben eine völlig eigenständige Küche, die sich …
  • Käsknöpfle aus Vorarlberg
    alle Aromen des "Käsejahres" und die Hohe Kunst des Zwiebelröstens...
  • Entenbrust mit Thaibasilikum
    Hier ist eine Kochtechnik mit der man eine Entenbrust perfekt …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen