Carpaccio vom Oktopus

Eigentlich ist der Name Carpaccio irreführend, denn der bezeichnet eigentlich etwas Rohes, das hauchdünn aufgeschnitten wird. Die richtigere Bezeichnung wäre „Sulz vom Kraken“ – doch das klingt nicht so elegant…

Mehr lesen
Kommandosachen
Humbug & Mumpitz

Newsletter

Melde dich zum Newsletter an und erhalte regelmäßig neue Infos von den Kochgenossen.

Wir verwenden MailChimp für den Newsletterversand. Durch das Anmelden bestätigst du, dass die angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.

Aus dem Archiv

  • Mangosalat
    Perfekt für halbreife Früchte aus dem Supermarkt! Ein vietnamesisches Salatformat …
  • Karamellisierte Feigen mit weissem Eis
    Feuer und Eis – die reifen Feigen werden mit einem …
  • Carciofi alla giuda
    Knusprig frittierte Artischocken – Dieses Rezept geht auf die jüdische …
  • Thunfischcreme
    Wir haben uns eine besondere Art der Zubereitung ausgedacht, die …
  • Steinpilz-Risotto
    Viele Italiener sind geradezu verrückt nach dem Aroma dieser kompakten …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen