4 Comments

  1. Harry

    Großartiger Artikel, besser kann man die Wixerei nicht beschreiben, die dem vermeintlichen Gourmet wiederfährt!

    Antworten
    • michael langoth

      merci

      Antworten
  2. Ingrid Strixner

    Was die private Kocherei betrifft, kann ich das unterschreiben. „Hausmannskost“ in der Wirtschaft kann man meistens in der Pfeife rauchen; wenn man wirklich authentisch essen will, muss man selber kochen (seltene Ausnahmen bestätigen die Regel!). Deshalb freu ich mich auch, dass ich auf diese Seite gestoßen bin und koche auch schon fleissig nach den Rezepten!
    Für einen unter den Sterne-Köchen muss ich allerdings eine Lanze brechen: In unserer Nachbar-Großstadt Nürnberg gibt es einen Koch, der all sein Können und seine Kreativität dem Gemüse widmet. Einmal im Jahr muss das sein, und es ist jedesmal eine Offenbarung! Ein ganz klein wenig Fleisch und Fisch gibt’s auch, aber sonst Gemüse, Gemüse und Gemüse!
    Wenn man heim geht, voller Respekt und Begeisterung dafür, was heimische saisonale Feldfrüchte an Genuss zu bieten haben, ist das schon zwei Sterne wert!

    Antworten
  3. Lalita

    Was Für ein genialer Artikel! Ich finde man liest, auch bei den großen Zeitungsagenturen wirklich selten etwas so intelligent und gleichzeitig amüsant geschriebenes. Ich habe immer ein komisches Gefühl zur Sternekocherei gehabt, konnte es nur nie richtig in Worte fassen, die nicht gleich den ganzen Restaurantbetrieb abwerten. Je nach Anlass, Anforderungen und Bedürfnissen hat jede Art zu kochen eben ihre eigene Berechtigung. Ich habe jedenfalls schon beim lesen richtig Hunger gekriegt! Danke dafür 😀

    Antworten

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommandosachen
Humbug & Mumpitz

Newsletter

Melde dich zum Newsletter an und erhalte regelmäßig neue Infos von den Kochgenossen.
Wir verwenden MailChimp für den Newsletterversand. Durch das Anmelden bestätigst du, dass die angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.

Aus dem Archiv

  • Gasthaus Stafler / Wien 12
    Die buttrigen Wonnen der Südtiroler Küche – So viel lustvolles …
  • Japanmarkt Nippon Ya
    Die Japan-Connection...
  • Pistitsatsiki
    Kochgenosse Stefan "Pisti" Swoboda hat schon vor vielen Jahren seine …
  • Erdapfel-Schmarrn
    Kartoffel at its best! Der klassische Wiener Erdapfel-Schmarrn passt perfekt …
  • Mapo Tofu
    Meister Xiao kocht für die Kochgenossen seine Version von Mapo …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen